Direkt zum Inhalt

durchschaubare IT für die Radiologie

XR > diagnose(n)

XR diagnose(n) BereichsiconXR PACS imagepro ist eine professionelle Befundungs- und Diagnostiksoftware, die in punkto Effizienz und Handhabung keine Wünsche offen lässt.

Multi Modality Workstation

XR PACS imagepro ist eine echte Multi-Modality-Workstation und ermöglicht das Befunden von Röntgen-, Mammografie-, Schnittbild-, Ultraschall-, Knochendichte- & Nuklearmedizinischen Bildern.

Mittels der in XR PACS imagepro enthaltenen vollautomatischen Bildaufhängung via Hanging Protokolle, erhalten Sie optimal aufgehängte, sofort befundbare Bilder inklusive relevanter Vorbilder des Patienten.

Ein einfaches Konfigurationstool ermöglicht es Ihnen, Protokolle selbständig zu erstellen und nach Ihren persönlichen Vorlieben zu speichern.

Mamma-Diagnostik

XR PACS imagepro erfüllt sämtliche Ansprüche und Anforderungen die in der Mamma-Diagnostik und beim Screening gefordert sind.

Umfassende Bildbearbeitungsfunktionen wie Fenstern, Spiegeln, Drehen und ein stufenloser Zoom sind ebenso enthalten, wie Hangings für 4-, 6- oder 8-fach Aufnahmen, ein- & beidseitig, mit und ohne Vergleich. Zusätzlich können auch Ultraschall- & MR-Mammografien mit angezeigt werden.

Ein strukturiertes Abarbeiten der Mammo-Bilder nach Quadranten & Sextanten inklusive automatischem Stacking der aktuellen und der Vorbilder ist ebenfalls möglich.

CAD, Tomosynthese & Video

Über die konventionelle Mamma-Diagnostik hinausgehend bietet XR PACS imagepro auch eine optionale Bilderkennung per CAD und eine Bilddarstellung für Tomosynthese.

Bei der CAD-Detektion werden verdächtige Kalkansammlungen oder dichte Regionen mit Markern gekennzeichnet die per Overlays ein- und ausgeblendet werden können. Bei der Tomosynthese kann einfach zwischen den 2D- & 3D-Projektionen hin- & her geschaltet werden.

XR PACS video ist eine performante Videoschnitt & Bildarchivierungssoftware für dynamische Untersuchungen (z.B. Schluckakt, IVP, Irrigo, etc.) inkl. A4-Normal-Papierdoku und DICOM- & AVI-Video Export.

Schnittbild Befundung mit 3D

XR PACS imagepro ist für den Umgang mit großen Bildvolumina optimiert und ermöglicht so, gerade im Schnittbildbereich, ein schnelles und effizientes Befunden.

Die enthaltene automatische Bildanalysefunktion dient dazu, nur Bildbereiche mit hoher Dynamik aufzufinden und diese automatisch mit der optimalen Fensterung darzustellen. Es können bis zu 8 Bildserien gleichzeitig, synchron durchgeblättert werden.

Ein optionales 3D-Modul ermöglich die Rekonstruktion (MIP & MPR) in Realtime - damit können selbst große Bildserien mit sehr dünnen Schichten schnell bearbeitet werden.

Röntgen & Orthopädie

XR PACS imagepro bietet Ihnen sämtliche Funktionen & Features die in der radiologisch- orthopädischen Praxis erwartet werden.

Längen- & Winkelmessungen für z.B. Beckenschiefstand, AT/CE/CCD oder Hüftpfannen, etc. sind ebenso verfügbar wie Dichtespot und Dichteprofile inkl. Histogramme. Fenstern ist sowohl interaktiv als auch über vordefinierte Settings möglich.

Die Bilddarstellung erfolgt auf 1 bis 4 hochauflösenden Monitoren mit 2, 3 oder 5 Megapixel, auch ein Mischbetrieb ist möglich. Es werden sowohl Farb- als auch Graustufen-Monitore im Hoch-, Quer- oder Widescreen-Format unterstützt.

Key-Images & Key-Pad

Besonders interessante Bereiche (ROI) können in Ellipsenform, Freiformkurven oder Annotationen hervorgehoben werden. Eine Schwerpunktberechnung und eine Flächen- & Dichteberechnung wird automatisch mit ausgeführt.

Damit ist es ein Leichtes die Bilder als sogenannte Key-Images zu definieren und diese z.B. für Ihre Zuweiser „aufzubereiten“.

Für eine noch effizientere Befundung können Sie ein frei konfigurierbares und auf Ihren Arbeitsablauf abgestimmtes Key-Pad verwenden. Damit werden die wichtigsten und am häufigsten gebrauchten Funktionen per Tastendruck abgerufen.

< zurück zu befunden > weiter mit vernetzen